Freiluftplanetarium Sterngarten Georgenberg -- Bildergalerie

Erstes Bild   << Voriges Bild   Bild 10   Nächstes Bild >>   Letztes Bild  

Nordmast:
Nordmast mit Höhenteilung von 10 zu 10° und Polscheibe. Ihr senkrechter Stand führt zu einem Mittagsschatten mit elliptischem Querschnitt, der auf dem Nordweg um die Tagundnachtgleichen am Boden nahezu kreisförmig wird. Die größte Elliptizität des Schattens gibt es um die Sommersonnenwende, wo die Querspangen sehr nahe nebeneinander liegen. Die Scheibenhalterung gibt einen dünnen Schatten, der sich von dem breiten Mastschatten genügend absetzt. Die Scheibe deckt aus Sicht von der Himmelsmitte (s.u.) den Polarstern ab und zeigt so, daß er nicht genau im Pol steht (2).